Donnerstag 16. August 2018
Die Sozialversicherung fair gestalten!
Bundessprecherin Sabine Jungwirth im Gespräch mit Dr. Peter Ransmayr, Direktor der SVA Salzburg, und Dr. Herbert Koutny, Direktor der AUVA Salzburg
  • Termin: Mittwoch, 16.05.2018, 19:00 Uhr
  • Ort: Bioladen frau von grün
  • Adresse: Paris-Lodron-Straße 15, 5020 Salzburg

Die neue Bundesregierung will die 22 Sozialversicherungsträger auf 5 reduzieren. Auf der Agenda stehen zudem weitere Leistungsharmonisierungen, aber auch Einsparungen. Aktuell liegt der öffentliche Fokus auf der AUVA, die die Vorgabe erhalten hat, 500 Millionen Euro einzusparen. Diese Vorgabe hat für eine heftige Kontroverse gesorgt.

 

Wie sind die geplanten Reformen zu bewerten? Welche Vor- und Nachteile sind zu erwarten? Welche konkreten Verbesserungsvorschläge für die soziale Absicherung der Selbständigen hat die Grüne Wirtschaft? Und welche Ideen, um die soziale Absicherung angesichts der gravierenden Veränderungen in der Arbeitswelt - Stichwort Digitalisierung, Automatisierung & Globalisierung - auch in Zukunft gewährleisten zu können?

 

Sabine Jungwirth ist Bundessprecherin der Grünen Wirtschaft und Mitglied im Vorstand der Sozialversicherungsanstalt der Gewerblichen Wirtschaft. Sie ist Ein-Personen-Unternehmerin und somit selbst eine von vielen unzureichend durch das Sozialsystem abgesicherten UnternehmerInnen in Österreich.

Kontakt
Grüne Wirtschaft Blümelgasse 1, A-1060 Wien
Telefon 01 / 523 47 28
office@grünewirtschaft.at

Schreibe uns
eine Nachricht!
Darstellung:
http://gruenewirtschaft.at/