Friday 28. August 2015
  • Abschlussbericht der Grünen Wirtschaft:

    Wie das Ergebnis der WKO-Wahl gefälscht wurde!

  • Wirtschaftskammer-Wahl:

    Grüne Wirtschaft mit 9,1% Wahlsieger!

  • Grüne Wirtschaftsverbände:

    Klares Nein zu TTIP und CETA!

  • Präsentiere auch dein nachhaltiges Unternehmen:

    Das sind Österreichs PionierInnen!

  • Sparsam, transparent und demokratisch:

    Wie wir die Wirtschaftskammer verändern!

  • Für die

    Interessen

    von EPU

    und Kleinst-

    betrieben.

  • Für einfache,

    moderne und

    praxisnahe

    Rahmen-

    bedingungen.

  • Für eine

    nachhaltige

    und

    ethische

    Wirtschaft.

Bundesland:
»Open House« der Grünen Wirtschaft

Wir sind für dich da!

Informieren. Kennenlernen. Vernetzen. Genießen. Spaß haben.

Wir freuen uns, dich nach der Sommerpause am kommenden Donnerstag, 27. August 2015, wieder in diesem Rahmen zu begrüßen, und verlegen den Start künftig eine Stunde nach hinten, auf 17.00 Uhr! 

 

Details

Wirtschaftskammer Wien

Plass: Herzliche Gratulation an Hans Arsenovic!

Landessprecher der Grünen Wirtschaft ins Präsidium der WKW kooptiert

»Wir gratulieren unserem Wiener Landessprecher, Hans Arsenovic, sehr herzlich zu seiner Kooptierung in das Präsidium der Wiener Wirtschaftskammer«, zeigt sich Volker Plass, Bundessprecher der Grünen Wirtschaft, erfreut.

 

Sozialversicherung | Tue., 16. June 2015

Plass: Langer Kampf für Absenkung der SVA-Mindestbeiträge hat sich gelohnt!

Diskriminierung der Selbstständigen im Bereich der Krankenversicherung geht endlich zu Ende!

»Die heute von der Bundesregierung angekündigte Absenkung der SVA-Mindestbeiträge in der Krankenversicherung per 1.1.2016 ist ein großer Schritt in die richtige Richtung und beendet endlich die von uns seit langem kritisierte Diskriminierung der Selbstständigen gegenüber den ASVG-Versicherten«, zeigt sich Volker Plass, Bundessprecher der Grünen Wirtschaft, hoch erfreut.

 

Landesleitung Burgenland | Mon., 15. June 2015

Grüne Wirtschaft Burgenland bestätigt Anja Haider-Wallner

Die Landessprecherin wurde vergangenen Freitag wiedergewählt; wechselnde Zuständigkeiten in der burgenländischen Landesleitung

Anja Haider-Wallner wurde am vergangenen Freitag als Landessprecherin der Grünen Wirtschaft Burgenland bestätigt. Nach dem fulminanten Wahlerfolg bei den Wirtschaftskammer-Wahlen im Februar – die Grüne Wirtschaft hat die Stimmen im Burgenland verdoppelt und vier Mal soviele Mandate besetzt – wird sich die Unternehmerin aus Großhöflein und Neo-Abgeordnete zum burgenländischen Wirtschaftsparlament auch in den nächsten 2,5 Jahren für die Anliegen der Klein- und Kleinstbetriebe einsetzen.

 

TTIP | Thu., 21. May 2015

Scheinast: »Risiken von TTIP für kleine und mittlere Unternehmen größer als Chancen«

Als einzige Fraktion in der Wirtschaftskammer ist die Grüne Wirtschaft überzeugt, dass die Transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft für die große Mehrheit der heimischen Betriebe nicht vorteilhaft ist

Bei einem gut besuchten Grünen Tisch am Mittwochabend, 20. Mai 2015, im Hotel Auersperg in Salzburg diskutierte Josef Scheinast, Landessprecher der Grünen Wirtschaft Salzburg, mit Alexandra Strickner, Vorstandsmitglied von Attac Österreich, über das geplante Freihandels- und Investitionsabkommen zwischen den USA und der EU. Die Wirtschaftskammer erwartet sich von diesem Abkommen 20.000 neue Jobs in Österreich und ein BIP-Wachstum von 1,75%. »Die positive Wirkung von TTIP auf die KMU wird überschätzt«, warnte dagegen Landessprecher Josef Scheinast. »Was aber noch wichtiger ist: Es wird nicht darüber gesprochen, welche Risiken TTIP für unsere Betriebe bringen würde.«

 

Landesgruppe Steiermark | Wed., 20. May 2015

Grüne Wirtschaft Steiermark: Andrea Klein ist neue Landessprecherin

Die Mentalcoachin und grüne Mandatarin in der Fachgruppe Unternehmensberatung wurde bei der gestrigen Landesversammlung der Grünen Wirtschaft Steiermark gewählt

Als besondere Schwerpunkte ihrer künftigen Arbeit nennt die frisch gebackene steirische Landessprecherin die Themen »Doppelversicherung« und, nach dem Motto »Ein Unternehmen – ein Kammerbeitrag«, die Reduktion der Kammerbeiträge für InhaberInnen mehrerer Gewerbescheine.

 

Wirtschaftsparlament Salzburg | Tue., 05. May 2015

»Von einem Wachstums- zu einem Wohlstandsparadigma finden«

Rede von Landessprecher Josef Scheinast bei der ersten Wirtschaftsparlamentssitzung in der neuen Funktionsperiode

Der Beginn der neuen Kammer-Periode heute im Wirtschaftsparlament ist für die Grüne Wirtschaft etwas ganz Besonderes. Wir feiern ein Jubiläum: 2005, vor genau 10 Jahren ist die Grüne Wirtschaft in Salzburg zum ersten Mal bei einer Kammerwahl angetreten und hat einen Sitz im Wirtschaftsparlament errungen. Seither haben wir jedesmal dazugewonnen und heuer war die Grüne Wirtschaft mit 8,31% der Stimmen und Platz 2 der klare Wahlsieger: Wir sind die einzige der bisher in der Kammer vertretenen Fraktionen, die dazugewonnen hat!

 

Dieses Wahlergebnis ist uns Rückenwind und Ansporn für die nächsten 5 Jahre. Es hat gezeigt, dass immer mehr UnternehmerInnen mit der bisherigen Wirtschaftspolitik unzufrieden sind und eine klare Veränderung wollen.

 

Volker Plass | © Anna Stöcher
Volker Plass

Bundessprecher der Grünen Wirtschaft

> Facebook

> Twitter

Termine zum Thema
Grüne Wirtschaft on Tour
Tuesday, 01.09.2015
17:00 Uhr
Hauptplatz 4, 4020 Linz
Weitere Infos / Anmeldung
Miteinander Mitte gestalten
Monday, 07.09.2015
19:00 Uhr
Hauptstraße 4, 4863 Seewalchen
Weitere Infos
Grüne Wirtschaft on Tour
Tuesday, 08.09.2015
17:00 Uhr
Klub Kantine Tabakfabrik, Peter-Behrens-Platz 10a, 4020 Linz
Weitere Infos / Anmeldung
Kontakt
Grüne Wirtschaft Blümelgasse 1, A-1060 Wien
Telefon 01 / 523 47 28-0
Fax 01 / 523 47 28-9
office@grünewirtschaft.at

Schreibe uns
eine Nachricht!
Display:
http://www.gruenewirtschaft.at/