Saturday 1. November 2014
  • Für die

    Interessen

    von EPU

    und Kleinst-

    betrieben.

  • Für einfache,

    moderne und

    praxisnahe

    Rahmen-

    bedingungen.

  • Für eine

    nachhaltige

    und

    ethische

    Wirtschaft.

Bundesland:
Wirtschaftskammer-Wahl | Tue., 28. October 2014

Plass: »Schon 3.500 UnternehmerInnen unterstützen Grüne Wirtschaft!«

Vier Monate vor der Wahl: Bereits mehr als 1.000 KandidatInnen für Total-Reform der Wirtschaftskammer und andere Wirtschaftspolitik

1.000 UnternehmerInnen, die für die Grüne Wirtschaft kandidieren, und 2.500 weitere UnternehmerInnen, die die Kandidatur der Grünen Wirtschaft in ihrer jeweiligen Fachgruppe unterstützen – Volker Plass, Bundessprecher der Grünen Wirtschaft, freut sich: »Vier Monate vor der Wirtschaftskammer-Wahl sind wir so breit wie nie zuvor aufgestellt und legen damit die Grundlage für einen soliden Wahlerfolg im Februar 2015.«
 

 

AUVA-Skandal | Thu., 02. October 2014

Vernichtender AUVA-Prüfbericht des Gesundheitsministeriums

Auch ein Gutachten der Grünen Wirtschaft belegt unsaubere Geschäftstätigkeit von WKÖ-Vizepräsidentin Renate Römer!

Wie die Grüne Wirtschaft seit Monaten kritisiert, gibt es im Verantwortungsbereich von AUVA-Obfrau und WKÖ-Vizepräsidentin Renate Römer zahlreiche Ungereimtheiten und Vermengungen von Vergabevorgängen mit Privatinteressen der Obfrau.

 

Unser Programm

Alle Zeichen stehen auf ändern!

Die Ideen der Grünen Wirtschaft.
Wirtschaftsparlament | Thu., 26. June 2014

Einzigartiger Machtmissbrauch des ÖVP-Wirtschaftsbundes

Grüne Wirtschaft zieht aus Wirtschaftsparlament aus!
Wirtschaftskammer-Wahlrecht | Wed., 25. June 2014

Was Christoph Leitl von Wladimir Putin unterscheidet

Warum Wladimir Wladimirowitsch nicht recht hat, wenn er sagt: »Die Wirtschaftskammer ist eine Diktatur!«

Das Bonmot Wladimir Putins bei seinem Österreich-Besuch, wonach die seit fast 15 Jahren von Christoph Leitl regierte Wirtschaftskammer offenbar eine »Diktatur« sei, ist selbstverständlich vollkommen überzogen.

 

»Filmbericht der ZiB2 (ORF)

 

Christoph Leitl wird es jedoch nicht sehr leicht fallen, den Beweis anzutreten, dass die Wirtschaftskammer und ihr Wahlrecht einer lupenreinen Demokratie entsprechen.

 

AUVA / WKÖ | Sat., 14. June 2014

Unfallversicherung AUVA als Selbstbedienungsladen?

Ausschreibung zugunsten des Lebensgefährten von WKÖ-Vize Renate Römer manipuliert!

KURIER zu AUVA-Vergabeskandal

 

Brisante Neuigkeiten im Fall der 89.000-Euro-Auftragsvergabe an den Lebensgefährten von AUVA-Obfrau Renate Römer! Die Grüne Wirtschaft legt jetzt Unterlagen vor, die klar belegen, dass die Ausschreibung im April 2010 manipuliert war. Außerdem sind neue Rechnungen aufgetaucht: Das gesamte Auftragsvolumen liegt bei 106.400 Euro und damit klar über der gesetzlich erlaubten Direktvergabegrenze!

 

Volker Plass | © Anna Stöcher
Volker Plass

Bundessprecher der Grünen Wirtschaft

> Facebook

> Twitter

Termine zum Thema
»Wirf nix weg!«
Tuesday, 04.11.2014
12:30 Uhr
Maria-Theresien-Straße 3, Innsbruck
Weitere Infos / Anmeldung
Kalkulation und Kostenrechnung für FotografInnen
Tuesday, 04.11.2014
18:30 bis 21:00 Uhr
Rosengasse 2, 2700 Wiener Neustadt
Weitere Infos / Anmeldung
Kalkulation und Kostenrechnung für FotografInnen
Tuesday, 04.11.2014
18:30 bis 21:00 Uhr
Rosengasse 2, 2700 Wiener Neustadt
Weitere Infos / Anmeldung
Kontakt
Grüne Wirtschaft Blümelgasse 1, A-1060 Wien
Telefon 01 / 523 47 28-0
Fax 01 / 523 47 28-9
office@grünewirtschaft.at

Schreibe uns
eine Nachricht!
Display:
http://www.gruenewirtschaft.at/