Grundeinkommen

MIT DEM BEDINGUNGSLOSEN GRUNDEINKOMMEN DIE WELT VERBESSERN? JA, KAMMA!

Wie kann es gelingen, die Folgen der Automatisierung, konjunkturelle Einbrüche mit zeitweisen Einkommensverlusten, die ungleiche Wohlstandsverteilung, die Spannung von Arbeit und Kapital abzufedern?

Das bedingungslose Grundeinkommen (BGE) – eine unbefristete, existenzsichernde Zuwendung des Staates für alle –  kann hier eine Lösung sein.

Aber was ist das bedingungslose Grundeinkommen? Ein Arbeitskreis der Grünen Wirtschaft hat sich mit dem Thema befasst, hat verschiedene Modelle des bedingungslosen Grundeinkommens analysiert und ein Positionspapier (hier als PDF) erarbeitet.

Das Ergebnis: Gerade für Start-ups, EPU und kleine Unternehmen bedeutet ein BGE eine entscheidende Existenzsicherung. UnternehmerInnen, die Neues wagen und den Wandel in der Wirtschaftswelt vorantreiben, könnten ihr kreatives und innovatives Potenzial voll nutzen und ihre unternehmerischen Ideen umsetzen.

Die Grüne Wirtschaft unterstützt daher die Idee der Einführung eines bedingungslosen Grundeinkommens, auch und gerade aus unternehmerischer Sicht.

Mehr Infos zum BGE