Wie bereits berichtet,  kam es beim Druck unserer letzten Einladungskarten zu einem fehlerhaften Anbringen des Umweltzeichens. Da es uns wichtig ist, sorgfältig mit unserer Umwelt umzugehen und so ressourcenschonend wie möglich zu arbeiten, haben wir genau nachgefragt.
Herr Ing. Harald Sexl, Prüfer für das österreichische Umweltzeichen ist uns dankenswerter Weise Rede und Antwort gestanden:

Was ist das österreichische Umweltzeichen und was sind die Ziele hinsichtlich Drucksorten?

Druckprodukte, die mit dem österreichischen Umweltzeichen versehen sind, sind ganzheitlich umweltfreundlich hergestellt worden. Das bedeutet, das Papier besteht aus mindestens zu 50 Prozente aus nachwachsenden Rohstoffen und die Papierproduktion wurde unter umweltfreundlichen Kriterien durchgeführt. Bei der Druckproduktion werden Druckfarben eingesetzt, die speziellen Kriterien unterliegen. Es dürfen im Druckbetrieb zum Schutz der Mitarbeiter*innen ausschließlich Reinigungsmittel eingesetzt werden die keine giftigen Dämpfe verursachen. Zudem muss das Druckprodukt vollständig wieder recyclingfähig sein. Der Betrieb selber muss Auflagen erfüllen, die über das gesetzliche Maß hinausgehen.

Warum sollte ich für mein Unternehmen Drucksorten mit dem Umweltzeichen zu bestellen?

Um ein Vorurteil aufzuräumen: Drucksorten, welche mit dem Umweltzeichen ausgezeichnet sind, sind üblicherweise nicht teurer! Die meisten Druckereien in ihrer Umgebung haben bereits das österreichische Umweltzeichen! Wenn Sie Ihre Drucksorten mit dem Österreichischen Umweltzeichen bestellen, leisten Sie einen Beitrag zu einer umweltfreundlichen Produktion!
Ein Beispiel: Viele Druckereien, die nicht das österreichische Umweltzeichen haben, arbeiten dann noch immer mit Chemikalien, welche eine hohe Konzentration an verflüchtigenden Kohlenwasserstoffen (VOC) haben. Diese VOC »fördern« im hohen Maße den Treibhauseffekt und sind zudem schädlich für die Mitarbeiter*innen.

Wie findet man eine zertifizierte Druckerei?

Auf der Homepage des Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus – www.umweltzeichen.at – sind in der Rubrik »Produkte« à „Büro, Papier, Druck« die Druckereien, welche das österreichische Umweltzeichen führen, aufgelistet.

Was muss man für eine korrekte Vorgehensweise beachten?

Ganz einfach: Bei der Beauftragung teilen Sie bitte der Druckerei mit, dass das österreichische Umweltzeichen mit aufgedruckt werden soll. Die Druckerei wird dann die entsprechenden Materialien auswählen.