Verkaufen oder Verschenken?

Preis-Kalkulation für Berufsfotograf*innen

Bei aller beruflichen Vielfalt unter uns Berufsfotograf*innen gibt es Basics, die uns verbinden: die Positionierung & der Preis müssen stimmen. Wir müssen unsere Leistungen angemessen verkaufen, um unsere Arbeit nicht unter Wert anzubieten. Matthias Weissengruber, Obmann der Berufsfotograf*innen Vorarlberg, thematisiert bei unserem Fotografen-Salon Fragen rund um die Kostenkalkulation: Wie gestalte ich mein Honorar? Wie verhandle ich? Wie bereite ich meine Kostenvoranschläge auf? Was sind marktübliche Nutzungsrechte?

Als besonderes Service bietet Matthias Weissengruber ab 13.30 Uhr ein kostenloses 50-minütiges 1:1 Business-Coaching an. Nutze dieses Angebot und reserviere deinen Termin: http://www.weissengruber-fotografie.at/; mw@weissengruber-fotografie.at

Matthias Weissengruber

Zu Matthias Weissengruber: Nach seiner klassischen Ausbildung (Meisterprüfung 1997) in Wien zwei Jahre lang renommierten Fotografen assistiert und die Schule für künstlerische Fotografie besucht. 2001 ist er nach Vorarlberg gezogen, wo er heute als People- und Werbe-Fotograf für gewerbliche wie private Kunden tätig ist. Er unterrichtet seit 2012 Fotografie und Bildsprache im Studiengang InterMedia an der FH Vorarlberg. Seit Juni 2014 trägt er als dritter Vorarlberger Fotograf die internationale Auszeichnung Qualified European Photographer (QEP). Im Februar 2015 wurde er zum Obmann der Vorarlberger Berufsfotografen (Wirtschaftskammer) gewählt. Seit Februar 2019 absolviert er nebenberuflich eine 5 Semester dauernde Ausbildung zum Lebensberater.