Details zur Veranstaltung

Datum

  18. September 2019, 12:30 bis 14:30

Ort

  Ginko Greenhouse, Herrengasse 7, 8010 Graz

Ein Grüner Mittagstisch zum Thema »Regionalwirtschaft«.

Ziel einer regional ausgerichteten Wirtschaft ist es nicht, mit dem globalen Markt zu konkurrieren, sondern ihn zu ergänzen, starke Abhängigkeiten zu vermeiden und die Grundversorgung der Bevölkerung so weit wie möglich zu sichern. Eine Regionalwirtschaft besteht aus einem vielschichtigen Netzwerk aus Unternehmen und Institutionen, die das regionale (Human-, Natur- und Finanz-)Kapital nutzen und stärken. Regionalwirtschaft zielt darauf ab, regionale Wirtschaftskreisläufe zu fördern und Wertschöpfung in der Region zu erhalten.

Welche Möglichkeiten eines ökologischen und fairen Vertriebes von regionalen Produkten gibt es? Darüber sprechen am Grünen Mittagstisch:

Jonathan Stallegger: Velofood – der nachhaltige Lieferservice aus Graz
Karl Reiter: FGM – Forschungsgesellschaft Mobilität

Moderation: Andrea Kern, Landessprecherin der Grünen Wirtschaft.

Im Anschluss laden wir zu einem gemeinsamen Mittagessen. Hier gibt es Gelegenheit für Meinungsaustausch und individuelle Fragestellungen an die ReferentInnen.

Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung bis 16. September ist erforderlich.