Details zur Veranstaltung

Datum

  15. Februar 2019, 9:00 bis 12:00

Ort

  IG Architektur: Gumpendorferstr. 63B, 1060 Wien

Workshopreihe für mehr Frauen auf der Bühne

Women on Stage – Grüne Wirtschaft

Viel zu wenige Frauen stehen auf Österreichs Konferenzbühnen. Wir wollen das ändern und möchten Frauen unterstützen, ihre Expertise professionell aufs Podium zu bringen! Damit Veranstalter nicht mehr die Ausrede haben, es gäbe keine »podiumswilligen« Frauen.

Übung macht die Meisterin! Selbstvertrauen in den eigenen Auftritt, adäquate Präsentationstechniken und weitere Tipps sollen dabei helfen, sich unter den Argusaugen des Publikums oder als einzige Frau im ExpertInnenpanel wohlzufühlen und auch die Zweifler überzeugen, dass Frauen das Podium rocken können.

Wir haben daher unter dem Motto »Rock the Podium« gemeinsam mit Sprechtrainerin Daniela Zeller eine Workshopreihe nur für Frauen erarbeitet. Der kostenlose Basisworkshop wird für alle Interessentinnen empfohlen, die Module können je nach Bedarf gebucht werden. Jedes Modul kostet 45,- bzw. ist für Mitglieder der Grünen Wirtschaft gratis.

Basisworkshop 14.09.2018

Hier werden erste Grundlagen erläutert und die Folgeworkshops näher erklärt. Nach einer Vorstellungsrunde wird mit der Expertin erörtert, welche Module für jede Teilnehmerin am wirkungsvollsten wären.

Trainerin: Daniela Zeller

1. Modul: Atem und Stimme 19.10.2018

Tief Luft holen, es geht los! In diesem Modul lernen die Teilnehmerinnen, ihre Stimme gezielt einzusetzen, laut und deutlich zu artikulieren und durch die richtige Atemtechnik und -übungen auch Nervosität zu bekämpfen.

Trainerin: Daniela Zeller

2. Modul: Präsentation und Körpersprache 16.11.2018

Welche (verborgenen) Botschaften vermittle ich durch meine Gestik oder meine Haltung? Darüber hinaus sind die Bereiche »Stimme«, »Atmung« und »Körper« nicht isoliert zu betrachten, sondern beeinflussen einander. Außerdem Teil von Modul 2: Umgang mit Mikrofon und anderen Gimmicks.

Trainerin: Daniela Zeller

3. Modul: Rhetorik und Sprechtechnik 11.01.2019

»Am Ende des Tages« gibt es Floskeln, die niemand mehr hören kann; für einen erfolgreichen und authentischen Auftritt ist es wichtig, sich seiner eigenen Ressourcen und seines Naturells – also seines Redetyps – bewusst zu sein. Auch das Beherrschen von Basiselementen der Sprechtechnik unterstützt die Wirkkraft des Gesagten und die Stimmqualität. Wie frau überzeugend und authentisch spricht, lernt sie in Modul 3.

Trainerin: Daniela Zeller

4. Modul: Inhaltliche Konzeption, Dramaturgie und Einstieg/Ausstieg 15.02.2019

Bühne frei – und jetzt? Egal wie gut frau vorbereitet ist, der Einstieg fällt oft schwer. Wie man von Anfang an überzeugend und souverän wirkt und der Vortrag dramaturgisch durchdacht ist, ist Inhalt des vierten Moduls.

Trainerin: Karin Hofmann

5. Trainingsbootcamp 01.03.2019

Die Teilnehmerinnen treffen mit einer vorbereiteten Rede, Vortrag, etc. wieder zusammen. Sie bekommen Feedback von einander und können anhand einer Videoaufnahme weiter an sich arbeiten – oder sich schon über die tollen Fortschritte freuen.