Details zur Veranstaltung

Datum

  4. Oktober 2019, 13:00 bis 20:00

Ort

  COCOQUADRAT Entenplatz 1a, 8020 Graz

Die regionale Wirtschaft bildet ein wertvolles Ökosystem, das von Klein- und Kleinstunternehmen getragen wird. Die Grüne Wirtschaft setzt sich innerhalb der WKO erfolgreich für regionale Unternehmen ein, unterstützt den Auf- und Ausbau kleinteiliger Wirtschaftsstrukturen und stärkt diese Unternehmen durch Information und Vernetzung.

Mit dem Bar-Camp schaffen wir einen Ort, an dem offen, kreativ und gestalterisch über die Herausforderungen und Möglichkeiten des regionalen Wirtschaftens nachgedacht wird und Projekte entwickelt werden.

Neben den Keynotes von Dirk Reith und Evelina Lundquist gibt es Slots von Marie-Theres Zirm (cardamom – Agentur zur Förderung des guten Geschmacks), Yuno Khripunova & Sandra Auer (Omas Teekanne), Rüdiger Wetzl (Social Business Club Styria), Silvia Hartleb (KUH-Laden Zeltweg), Karin Magometschnig & Gabriele Blaschitz (Genussbegegnungen), Evelina Lundquist (the good tribe) …

Wie kannst du am Barcamp mitmachen?

1. Einfach hinkommen und dabei sein.
2. Du möchtest selber zum Thema »regionales Wirtschaften« einen Slot (das kann ein Workshop, eine Fragestellung oder eine Projektpräsentation sein) abhalten? Dann melde dich schon jetzt bei helene.zand@gruenewirtschaft.at.

Ablauf & Programm:

13:00: Kaffee / CheckIn
13:30:
Begrüßung: Sabine Jungwirth, Bundessprecherin der Grünen Wirtschaft
Programmvorstellung/Moderation: Peter Webhofer

14:00: Impulsvorträge:
Dirk Reith: Regionale Resilienz
Evelina Lundquist: soziale Innovation

15:00 – 16:00: 1. Session (mehrere slots laufen parallel)
16:00 – 16:30: Kaffeepause
16:30 – 17:30: 2. Session (mehrere slots laufen parallel)
17:30 – 18:30: 3. Session (mehrere slots laufen parallel)

Die Teilnahme ist kostenlos.
Anmeldung und Tickets erhältst du hier.