Details zur Veranstaltung

Datum

  16. Dezember 2021, 9:00

Ort

  Paracelsus. Kitchen in the Park, Auerspergstrasse 2, 5020 Salzburg

Unsichtbare Frauen: Wie eine von Daten beherrschte Welt die Hälfte der Bevölkerung ignoriert

Unsichtbare Frauen“ lautet der Titel des Sachbuches von Caroline Criado-Perez. Die Britin zeigt darin eindrucksvoll, dass immer noch Männer in Statistiken und Studien dominieren – mit teils fatalen Folgen für Frauen. Das beginnt beim Thema Medizin und geht über die Temperatur-Einstellung bei Klima-Anlagen bis zu den ausschließlich männlichen Puppen bei Crashtests. Die Autorin beklagt: Diese Welt ist eine Welt, die vor allem männliche Daten sammelt. Wir präsentieren einige Beispiele aus ihrer Recherche und tauschen unsere eigenen Erfahrungen dazu aus.

Das Buch erhielt den NDR Kultur Sachbuchpreis 2020.

Unser Frühstück für selbstständige Frauen ist ein lebendiges Netzwerk – sei ein Teil davon!