»Die Lage ist unberechenbar. Wir brauchen ein bedingungsloses Grundeinkommen.

Die Hilfspakete der Regierung, der Härtefallfonds und der Fixkostenzuschuss, haben vielen geholfen, den Lockdown und die Monate danach zu überstehen. Die Zukunft bleibt für ebenso viele aber von Unsicherheit geprägt, denn manche Branchen, wie etwa das Kunsthandwerk, werden nicht oder nicht ausreichend aufgefangen. Was wirklich allen Erleichterung verschaffen würde, wäre ein bedingungsloses Grundeinkommen

Martina Eigner

Grafikerin & Kunsthandwerkerin
Martina Eigner layoutet nicht nur alles vom Zeitungsinserat bis zum Online-Banner, sondern re- und upcycelt auch gerne alte Stoffe und Stoffreste zu Neuem.
www.martina.deseignerin.at

>> Mehr Informationen zum bedingungslosen Grundeinkommen

© Foto: Werner Dedl

Martina Elisabeth Eigner

Auch in schwierigen Zeiten Unternehmer*in sein

Als UnternehmerIn schaffst du dir deine Arbeit selbst. Du investierst Zeit, Kraft und Energie, deine Ideen Wirklichkeit werden zu lassen. 

Du willst, dass deine Anliegen in der Politik und in der Wirtschaftskammer gehört werden? Wir bei der Grünen Wirtschaft sind selbst viele Einpersonen- und KleinunternehmerInnen. Wir wissen, wo der Schuh drückt.

Wir machen uns für gerechte Steuern und für ein faires Abgabensystem stark, das Selbstständigen dieselbe soziale Absicherung bietet wie Unselbstständigen.

»Als Unternehmerin ärgert mich das ungerechte Steuer- und Abgabensystem. Trotzdem würde ich meine Selbstständigkeit um kein Geld der Welt hergeben wollen.«
Sabine Jungwirth
Sabine Jungwirth
Bundessprecherin Grüne Wirtschaft