Aktuelles

    Die Grüne Wirtschaft ruft zum WKO-Boykott auf – Alle Infos

    WKO Boycott

    Warum machen wir das? Die vor kurzem geleakte „Analyse” der WKO zum Klimaschutzgesetz ist an Ignoranz gegenüber den realen Notwendigkeiten und den wirtschaftlichen Interessen der eigenen Mitglieder kaum zu überbieten. Anstatt konstruktiv dazu beizutragen, ein wirksames Klimaschutzgesetz nach neuestem Stand der Wissenschaft zu entwickeln und zugleich die Zukunft der österreichischen Wirtschaft zu sichern, werden längst […]

    Wo bleibt die Planungssicherheit?

    Wiener Tourismus benötigt Planungssicherheit, Herr Bürgermeister! Wir brauchen Vorlaufzeit und Verbindlichkeit bei weiteren Öffnungsschritten, klagen die Wiener Gastronomie und Hotellerie. Dass Wiens Bürgermeister die Verantwortung für fast zwei Millionen Einwohner:innen sehr ernst nimmt, ist beruhigend. Trotzdem kann diese Umsicht nicht auf Kosten der schwer gebeutelten Tourismusbetriebe dieser Stadt gehen. Die Stadt Wien ist vorsichtig: „Die […]

    Grüne Wirtschaft OÖ zu Besuch beim ElektroMobilitätsClub Österreich

    Pressemitteilung Wie werden wir uns künftig von A nach B bewegen und welche Rolle spielt dabei die E-Mobilität? Diese Fragen standen im Mittelpunkt des von der Grünen Wirtschaft Oberösterreich organisierten Austausches rund um die Mobilität der Zukunft am Mittwochnachmittag. Schauplatz war die Zentrale des ElektroMobilitätsClub Österreich (EMC) in Leonding.  Die Linzer Umweltstadträtin Eva Schobesberger, Severin […]

    Grüne Wirtschaft OÖ zu Besuch bei der Wurmkiste

    GW OÖ und AUGE/UG OÖ sind gleichermaßen positiv beeindruckt vom Betriebskonzept der Wormsystems GmbH  Die aktuell wieder heftig diskutierte Frage „Ist die Zeit reif für die Viertagewoche? hat der Innviertler Jungunternehmer David Witzeneder für seine Firma schon vor längerer Zeit mit Ja beantwortet. Niemand arbeitet bei der „Wurmkiste“ in Andorf mehr als 32 Wochenstunden, auch […]

    Grüne Wirtschaft OÖ on Tour in Steyr

    Sprecher Bernhard Seeber begleitet von den Grünen Stadtpolitiker*innen Ruth Pohlhammer und Marco Vanek   Bei unseren Betriebsbesuchen ist es uns wichtig inspirierende Persönlichkeiten mit großartigen Visionen kennen zu lernen und sie vor den Vorhang zu holen. Alle diese Unternehmen leisten einen wichtigen Beitrag für das gute Leben in der Region. Denn sie handeln ökologisch, sozial […]

    # Voraussetzung für eine zukunftsfähige Wirtschaft ist die Ökologisierung des Steuersystems

    »Voraussetzung für eine zukunftsfähige Wirtschaft ist die Ökologisierung des Steuersystems« Eine Erhöhung der NoVA ist ein wichtiger erster Baustein einer ökosozialen Steuerreform. Ein Beitrag aus unserer Blogreihe »Zukunftsfähig Wirtschaften« Eine ökosoziale Steuerreform belastet den Ressourcenverbrauch, entlastet Arbeit und fördert klimafreundliche Alternativen. Deshalb ist auch eine höhere Normverbrauchsabgabe (NoVA) für klimaschädliche Fahrzeuge ein erster Schritt in […]

    Höhere NoVa für fossile Fahrzeuge: Die Aufregung zeigt, dass die Maßnahme richtig ist

    Aus der Rubrik “Josef Scheinast kommentiert”. Weitere Beiträge. Klarerweise bekennt sich auch die Wirtschaftskammer nach außen hin zur Jahrhundertaufgabe, unser Wirtschaftssystem ressourcenschonend und CO2-neutral umzugestalten. Eine einzige Zahl sagt eigentlich alles: 50 % des CO2, das die Menschheit zu verantworten hat, ist allein in den letzten 30 Jahren ausgestoßen worden. Zugleich hat der Raubbau an […]

    # Zukunftsfähig Wirtschaften: Von der Linearwirtschaft zur Kreislaufwirtschaft

    »Zukunftsfähig Wirtschaften: Von der Linearwirtschaft zur Kreislaufwirtschaft« Ein Beitrag aus unserer Blogreihe »Zukunftsfähig Wirtschaften« Was ist lineare Wirtschaft überhaupt? Linearwirtschaft ist das in unserer Gesellschaft vorherrschende Wirtschaftsmodell. Das Leben von Gütern verläuft dabei linear: Produkte werden produziert, gekauft, genutzt und schließlich weggeworfen oder recycelt. Linearwirtschaft steht für unsere »Wegwerfgesellschaft«, für übermäßigen Konsum und Kurzlebigkeit statt […]

    »Klimapolitik der WKO noch in der Trotzphase«

    Antrag Unterstuetzung Klimaschutzpolitik Wirtschaftskammer

    Die Wirtschaftskammer präsentiert sich gerne als Zukunftskammer, will aber weiter so wenig wie möglich für den Klimaschutz tun, kritisiert Josef Scheinast den anhaltenden Widerstand der WKO gegen das Ziel, Österreich aus dem fossilen Zeitalter herauszuführen. »Erreichen wir unsere Klimaziele wieder nicht, drohen riesige Strafzahlungen. Ich erwarte mir daher von der WKO, dass sie das Regierungsprogramm […]

    #vordenvorhang: Michael Ferlin-Fiedler

    Michael Ferlin-Fiedler

    “Wenn etwas wert ist gemacht zu werden, ist es auch wert richtig gemacht zu werden.” So lautet der Leitspruch des Fotografen Michael Ferlin-Fiedler, denn nachhaltige Qualität steht für ihn an oberster Stelle. Wie versucht Michael also, der Wegwerfgesellschaft entgegenzuwirken und welche Aufträge holen ihn aus der Komfortzone? Das kannst du hier nachlesen.